Der schönste Gewölbekeller Berns erstrahlt in LCC-Licht.

Die sakrale Architektur macht ihn zu einem der eindruckvollsten Gasträume der Schweiz. Der geschichtsträchtige Kornhauskeller in Bern ist frisch renoviert und wurde mit schadstofffreiem LCC-Licht perfekt in Szene gesetzt. Das von Bindella beauftragte Elektro- und Telematik-Unternehmen Gfeller AG hatte viele Auflagen, auch solche des Denkmalschutzes, zu erfüllen: Die bestehenden Leuchten mussten erhalten bleiben und die Lichtfarbe von 2700 Kelvin durfte nicht verändert werden. Unabdingbar war ausserdem die flackerfreie Dimmbarkeit und Szenenschaltung für die vielen verschiedenen Bedürfnisse. Die LCC-Lichttechnologie hat reüssiert! Lesen Sie den ganzen Bericht im eTrends 06/19 hier als PDF.

PS. Wussten Sie, dass sich LCC-Leuchtmittel aufgrund der geringen Wärmeabstrahlung perfekt  für die Beleuchtung in Kulturgütern mit empfindlichen Fresken eignet?

Hier gibt’s die Birnen!