BLS wird mit dem Watt d’Or ausgezeichnet!

Die Auszeichnung des Bundesamtes für Energie geht an Unternehmen, die  besonders sparsam mit Energie umgehen. Heute wurde die Ehre dem Berner Bahnunternehmen BLS zuteil. Durch die Optimierung des Rollmaterials kann in etwa so viel Energie eingespart werden, wie 1000 Haushalte in einem Jahr verbrauchen! BLS hat in dem Forschungsprojekt mit einem Physikprofessor herausgefunden, dass die Züge 40% der Energie bei Stillstand verbrauchen. Zur Einsparung beigetragen haben also der «Schlummermodus» der Züge, isolierende Fenster und – last but not least – energieeffizientes Licht mit LCC-Technologie. BLS hat diese drei Massnahmen in ihren Nina-Zügen umgesetzt. Das Regionaljournal Bern-Freiburg-Wallis von SRF hat am 22.1.2019 darüber berichtet. Hier geht’s zur Ausstrahlung.